Fitness-Outfit von Nike, Puma & H&M - © NIKE; H&M; PUMA

Fitness-Outfit: Nike, Puma & Hunkemöller

Schick zum Sport

Keine Lust auf Sport? Wie wär's mit einem neuen Outfit fürs Fitnessstudio, den Zumba-Kurs oder die Joggingrunde durch den Park? Denn ein Outfit, das einem gut steht, will man schließlich auch herzeigen und muss sich somit auch nicht mehr ganz so anstrengen um den inneren Schweinehund zu überwinden. Wir haben uns die aktuellen Sportkollektionen von Nike, Puma, Hunkemöller und H&M mal genauer angesehen und ein stylishes Ensemble zusammengestellt.

Total im Trend liegt man 2015 mit wild gemusterten Sporthosen, die entweder in schlichtem Schwarz-Weiß gehalten sind oder mit leuchtenden Farben zum Eyecatcher werden (Bild: schwarz-weiße Nike Legend 2.0 Floe Tight Pant). Dazu passen die schicken schwarz-pinken Sportschuhe Nike Studio Trainer 2 Printed, die sowohl für Fitnessübungen als auch zum Laufen geeignet sind. Komplettiert wird das Outfit von einem funktionalen Shirt von H&M, das mit seinen pinken Details perfekt zu den Schuhen passt. Für perfekten Halt sorgen die Sport-BHs aus der HKMX Sportkollektion von Hunkemöller.



Wer auf Musik oder seine Laufapp nicht verzichten kann, für den ist der praktische pinkfarbene Handyhalter von H&M genau das Richtige: Smartphone in die Hülle, Hülle an Ober- oder Unterarm befestigen und los geht's. Ebenfalls wichtig, vor allem für den Weg ins Fitnessstudio oder zum Sportplatz: eine Tasche, die groß genug für Duschgel, Handtücher, Sportklamotten und -schuhe ist. Das alles findet in der großen Sports Bag von Puma Fit seinen Platz. Und wer nach dem schweißtreibenden Training beim Dehnen oder bei Entspannungsübungen nicht frieren will, streift sich einfach das Yogini Cover Up von Puma über.

Wiemansmacht.de: Die richtige Kleidung für Yoga

Zur klassischen Website »